Sandy Bridge - CPU+GPU in einem

Probleme und Lösungen, Interessantes
Post Reply
Message
Author
User avatar
rebirther
Admin
Posts: 2873
Joined: 19.12.2005, 00:59
Location: Germany

Sandy Bridge - CPU+GPU in einem

#1 Post by rebirther » 29.08.2010, 19:12

Test/Quelle

- 32nm
- 65-95W
- integrierte Grafiklösung, die sogar eine HD5450 schlägt
- 4 Kerne + 8 Threads

Nachteil:
Wieder ein neuer Sockel

So langsam kommt Fahrt auf...

User avatar
rebirther
Admin
Posts: 2873
Joined: 19.12.2005, 00:59
Location: Germany

#2 Post by rebirther » 03.01.2011, 15:14

Ausführlicher Test bei Computerbase

Gegenüber einer alten Q9550 geht das Ding ab. Packen, Audio/Video bis zu 30% schneller bei weniger Stromverbrauch und weniger Abwärme.

Das Topmodell soll um die 300,- kosten.

User avatar
rebirther
Admin
Posts: 2873
Joined: 19.12.2005, 00:59
Location: Germany

#3 Post by rebirther » 25.01.2011, 15:52

Soweit ich jetzt die ersten kleineren Modelle sehen konnte sind die gegenüber einen Q9450@3,2 um bis zu 50% schneller bei CPDN (trickles ca. 0,17-0,8 s/ts!), bei RNA + 8 threads ca. 6000sek gegenüber alten i7. Mehr braucht man nicht mehr zu sagen :shout:

User avatar
rebirther
Admin
Posts: 2873
Joined: 19.12.2005, 00:59
Location: Germany

Fehler in Sandy Bridge Chipsätzen

#4 Post by rebirther » 31.01.2011, 20:46

Quelle

Umtausch ratsam.

User avatar
rebirther
Admin
Posts: 2873
Joined: 19.12.2005, 00:59
Location: Germany

#5 Post by rebirther » 04.06.2011, 21:23

Die interne GPU läuft wohl nur auf Mainboards mit H + Z Chipsatz. P67 bleibt unberührt. Wäre die GPU nicht integriert wurden, hätte man sicher noch ein paar Watt gespart :(

Post Reply