Sicherheitslücken in CPUs

Probleme und Lösungen, Interessantes
Post Reply
Message
Author
User avatar
rebirther
Admin
Posts: 2869
Joined: 19.12.2005, 00:59
Location: Germany

Sicherheitslücken in CPUs

#1 Post by rebirther » 04.01.2018, 20:28

Die gibt schon länger aber man sollte bald patchen, Leistungseinbußen vorprogrammiert.

Quelle

User avatar
DoctorNow
Moderator
Posts: 429
Joined: 07.06.2014, 12:56
Location: Beuern

#2 Post by DoctorNow » 05.01.2018, 20:01

Witzig, daß man nach all den Jahren erfährt, daß man als AMD-User quasi doch immer aufs bessere Pferd gesetzt hat... ;-)
Mehr oder weniger witzig kann man auch diesen Artikel in Relation dazu finden, je nachdem welchem "Lager" man angehört.
Life is Science, and Science rules. To the universe and beyond
Member of BOINC@Heidelberg + BOINC Confederation
My BOINC-Stats / My Badges-List

Ralfy
BC-Member
Posts: 55
Joined: 25.06.2016, 13:28

#3 Post by Ralfy » 06.01.2018, 12:27

Allerdings betont Intel, dass nicht nur die hauseigenen Prozessoren betroffen seien: Berichte, die Sicherheitslücke trete nur bei Intel-CPUs auf, seien nicht richtig. Auf vielen Systemen mit unterschiedlichen Prozessoren und Betriebssystemen könne das Leck ausgenutzt werden. Intel arbeite mit anderen Herstellern, darunter AMD und ARM, und Betriebssystemanbietern zusammen, um das Problem allgemein zu lösen.
Q: https://www.heise.de/security/meldung/G ... 32573.html

Letztlich nur eine Lücke von vielen, man schaue sich nur andere Hardware/Software an. Ich bekomme fast wöchentlich einen Alert, das irgendein Treiber eine Sicherheitslücke hat.

User avatar
rebirther
Admin
Posts: 2869
Joined: 19.12.2005, 00:59
Location: Germany

#4 Post by rebirther » 12.01.2018, 21:48

Jetzt ist schon die Rede von 40% SSD Leistungsverlust bei kleinen Dateien, solange die nichts Vernünftiges gepatcht bekommen, passiert hier nichts, BIOS updates bekommt man eh keine mehr bei den alten Sachen.

Mir scheint, als ob das ähnlich bei der Vogelgrippe + Co auftaucht, man muss sich unbedingt impfen lassen und bei den CPUs soll man wohl alles neu kaufen.

Buckey

#5 Post by Buckey » 13.01.2018, 14:03

Jup, mit dem neu kaufen hast Du wohl recht. Ich bin erstmal auf die alten AMD-Cpu´s zurück da die augenscheinlich nicht so stark betroffen sein sollen und habe Boinc fast bis auf ein paar Ausnahmen eingestampft.

Post Reply